3B Life Care bäckt mit SeniorInnen über 3.000 Plätzchen für Wohnungslose

Pünktlich zum Nikolaustag am 06.12.2021 gab es für die Berliner Stadtmission in der Lehrter Straße eine besondere Weihnachtsüberraschung!

Das Team der 3B Life Care GmbH übergab insgesamt 3.289 selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, zwei große Kartons mit handgestrickten Mützen, Schals, Handschuhen und Socken sowie liebevoll verpackte Handcremes, Seifen und Duschbäder im Namen der fleißigen Seniorinnen und Senioren, die hinter der tollen Weihnachts-Aktion stehen. Auch die Berliner Woche berichtete darüber!

Übergabe der Geschenke bei der Stadtmission durch das 3B Life Care Team, v.l.: Gemeinschaftskoordinatorin Irmela Romer, Leiterin des Wohnservice Dana Wichert & Seniorenbetreuerin Yasmine Pankow-Loewicke. Nicht im Bild: Jeanette Ritter, Waltraud Karnowsky & Mathias Nispel.
Übergabe der Geschenke bei der Stadtmission durch das 3B Life Care Team, v.l.: Gemeinschaftskoordinatorin Irmela Romer, Leiterin des Wohnservice Dana Wichert & Seniorenbetreuerin Yasmine Pankow-Loewicke. Nicht im Bild: Jeanette Ritter, Waltraud Karnowsky & Mathias Nispel.

Die Aktion

Dana Wichert und ihr Team bei 3B Life Care betreuen die Mieterinnen und Mieter mehrerer Wohnhäuser im Auftrag der Gewobag. Aus sieben Häusern schlossen sich Seniorinnen und Senioren für die Aktion „Jeder hat ein Plätzchen verdient“ zusammen.  Ziel war es, denen etwas Gutes zu tun und eine kleine Freude zu machen, die es in dieser Jahreszeit besonders schwer haben. Dazu zählen vor allem auch Menschen ohne festen Wohnsitz.

v.l. Irmela Romer, Dana Wichert & Seniorenbetreuerin Jeanette Ritter.

Die Freude beim Empfänger war klar erkennbar: Susanne Weiß, verantwortlich für die Unternehmenskommunikation und das Fundraising bei der Stadtmission, nahm die Spende dankbar und etwas erstaunt entgegen – so viele Plätzchen und tolle Strickwaren…alles handgemacht? Und ob! Tatsächlich übertrafen die motivierten Seniorinnen und Senioren sogar ihr ursprüngliches Ziel von 2.000 Plätzchen – unterstützt vom engagierten 3B Team, das ebenfalls den Rührstab geschwungen und den Tesa-Roller ausgepackt hat. Einfach klasse!

Leider konnten aufgrund des Pandemiegeschehens einträchtige Back-, Strick- und Verpackungsmittage nicht stattfinden. Doch das gemeinsame Ziel stiftete Teamgeist. Jede/r arbeitete für sich und gleichzeitig doch Hand in Hand mit allen Helfenden.

In der Stadtmission wurden die Weihnachtsüberraschungen umgehend an die Wohnungslosen verschenkt und ein Teil mit dem Kältebus direkt zu den Menschen auf den Straßen gebracht.

Noch mehr Engagement

Neben dieser Aktion beteiligen sich Bewohnerinnen und Bewohner aus fünf Häusern auch bei „Weihnachten im Schuhkarton“, der weltweiten Geschenkaktion für Kinder in Not, die dieses Jahr Kinder in Osteuropa erreichen soll. Eine Seniorinnen-Gruppe spendete ihre Schuhkartons gezielt an Kinder aus dem Flutkatastrophengebiet in Ahrweiler, Rheinland-Pfalz.

Weihnachten im Schuhkarton – Geschenke für Kinder in Notsituationen: Links ein Päckchen für Jungen, rechts eins für Mädchen.

Wir sind begeistert!

Wir von 3B möchten allen Mitmachenden unsere hohe Wertschätzung ausdrücken, dass sie auch in diesen schwierigen Zeiten ein großes Herz beweisen und an ihre Nächsten denken. Solche Vorbilder brauchen wir!

Vielen Dank!

 

Über 3B Life Care

Die 3B Life Care GmbH bietet Dienstleistungen in der Betreuung von Personen an, die sich nicht auf Pflegearbeiten erstrecken. Das Team agiert in fest definierten Berliner Wohnhäusern und kümmert sich um die Belange des täglichen Lebens der betreuten Personen, die Wünsche der BewohnerInnen und die Schaffung von Gemeinschaftssinn durch Aktivitäten. 3B Life Care vernetzt Bewohnerinnen und Bewohner über Freizeitaktivitäten in ihrem Kiez und ihrer Stadt miteinander.